SV „Whakawhanaungatanga“

Sail la vie!

Hier bist Du auf der homepage zu unserer Reise mit dem Segelboot „Whakawhanaungatanga“ (früher SY Aloisius).

Wir berichten hier sporadisch über unsere Reisen.

Begonnen hatte alles im April 2015, als wir das Boot in Alicante übernommen haben. Mittlerweile sind wir einmal quer durchs Mittelmeer gesegelt.

Spanien, Italien, Griechenland, Türkei und wieder Griechenland.

Heimathafen: Berlin

Standort derzeit: Kreta

Port Authorities und eine andere Mango

This entry is part 9 of 11 in the series Reise Balearen 2015

Langsam den Rückwärtsgang eingelegt und das Ruder hart Backbord. Das Heck dreht bereitwillig in die Lücke, breit genug für zwei Boote unserer Größe. Meter für Meter schiebt sich das Schiff in die Lücke. Der braungebrannte Mann auf dem Motorboot nebenan hebt ein bisschen den Kopf, aus den Augenwinkeln taxiert er den Rudergänger. Das Boot ist…

Von Tom 4. Mai 2015 0

Aktionismus kann manchmal ganz sinnvoll sein oder Ibiza war anders, Mallorca ist ganz anders

This entry is part 10 of 11 in the series Reise Balearen 2015

Eine Beobachtung kann man schon nach drei Etappen unserer Reise treffen, die Orte, die Menschen und die Mentalitäten unterscheiden sich deutlich. Alicante (ok, ich hatte mich in Stadt und Leute offensichtlich ein wenig verliebt) war geschäftig, orientiert und sehr zugewandt. Ibiza war ein wenig Spät-Hippie, bewusst (man könnte auch sagen sehr selbstbewusst) und hier in…

Von Tom 30. April 2015 0

Farmacias, skinny jeans und panaderias

This entry is part 11 of 11 in the series Reise Balearen 2015

Ibiza ist anders, ganz anders. Anders als wir es aus den Fernsehberichten erwartet hätten, keine Clubs, keine laute Disco. Aber die Stadt ist auch anders, als es in den Reiseführern steht. Klar, es gibt die Gruppen, die klassisch mit Fremdenführer und hochgerecktem Regenschirm durch die Altstadt wandeln, aber ein paar Meter entfernt, in einer Seitenstraße…

Von Tom 28. April 2015 0

Überfahrt nach Ibiza

This entry is part 2 of 9 in the series Reise Spanien 2015

Zunächst lässt der Wind noch auf sich warten. Bei 5-6 Knoten Wind geht es nur langsam voran. Später ebbt auch das bisschen Luftbewegung noch ab, so dass die eiserne Fock zu Hilfe gerufen wird. Nach mehreren Auslassversuchen können wir dann gegen 20:30 Uhr und Südwind wieder alle Segel setzen. Im Logbuch liest sich dass so:…

Von Tom 26. April 2015 0

Adiós Alicante, bienvenido Ibiza

This entry is part 3 of 9 in the series Reise Spanien 2015

Endlich sind alle Arbeiten in Alicante abgeschlossen. Wir haben mit Hilfe des Generalkonsulates in Barcelona unser Schiffsvorzertifikat erhalten, nach 2 Tagen Bohren und Schrauben ist die Waschmaschine endlich an den Abwassertank angeschlossen, so dass uns nichts daran hindert, die Leinen wirklich los zu werfen. Die Wetterprognose für die nächsten Tage lässt es sinnvoll erscheinen, den…

Von Tom 25. April 2015 0