Aus Aloysius wird Whakawhanaungatanga

Aus Aloysius wird Whakawhanaungatanga

28. Oktober 2018 0 Von Tom
This entry is part 8 of 14 in the series Kreta 2018

Tja, es ist mal wieder passiert.

Wir haben die Chance genutzt und im Rahmen einer großen Überholung auch den Namen unserer Mango geändert:

Stück für Stück haben wir uns nach der Standzeit in der Türkei durch das Boot gearbeitet. Neue Decke, neue Elektrik, und an vielen Stellen das Eine oder Andere verbessert. Am Ende bekam das Boot dann auch den Namen, der uns seit vielen Jahren nahe ist. 

Bei der Ummeldung im Schiffsregister gab es ja nur einen Schriftwechsel, in der Marina hatten wir bei der Neuausfertigung des Vertrages dann schon eher ein bißchen Spass. Auf griechisch klingt das Wort ungefähr genauso fremd wie auf deutsch. Wir hoffen, dass wir bald mal dahin kommen, wo die Wurzeln des Namens liegen. Aber dazwischen liegt noch sehr viel Wasser, sehr sehr viel Wasser. Man wird sehen.

Vollmond über Kreta
Series Navigation<< Early bird catches the worm, the bus and the planeMit Pelé auf Kreta Teil 1 >>